Schule und Bildung

Unsere Ziele für Mettmann:

  • Intensivierung der Durchlässigkeit aller Schulformen und Stärkung der Zusammenarbeit der Bildungsträger von Kita bis Gymnasium mit stärkerer inhaltlicher Vernetzung
  • Bereitstellung einer adäquaten Infrastuktur
  • Reduzierung der Auspendlerzahlen

Was wir bereits erreicht haben:

  • Den Ausbau des verbindlichen Ganztagsbetriebs an allen weiterführenden Schulen
  • Die Sicherung eines wohnortnahen Schulangebots
  • Die Verbesserungs unserer Schilen mit einer bedarfsgerechten Ausstattung
  • Die Steigerung von Sauberkeit an schulischen Außenanlagen durch die Vergabe an Fremdfirmen

Ein besonderes Ziel der CDU war bisher der Ausbau der Nachmittagsbetreuung an unseren Schulen. Neben einer guten Ausstattung der Schulen sowie einer Erhöhung der Schulpauschale haben wir in den letzten Jahren an allen Schulen die Erweiterung von Ogatagruppen erfolgreich etablieren können. Alle erforderlichen Mittel konnten dafür bereitgestellt werden.

Bei den Gebühren für die Betreuung gab es keine Kostensteigerung, außerdem haben wir dafür Sorge getragen, dass die Beiträge für Geringverdiener abgeschafft wurden.

Wir möchten ausdrücklich die Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule fördern, um den Schulalltag der Kinder zu erleichtern. Viele Probleme der Familien, die gerade an unseren Schulen verstärkt zu Tage treten, lassen sich durch eine gemeinsame Absprache über Hilfestellungen im frühen Stadium besser bewältigen. Die Schulsozialarbeit spielt dabei unserer Meinung nach eine wichtige Rolle. Sie vermittelt und hilft als Bindeglied zwischen Schülern, Eltern und Lehrern und helfenden Einrichtungen. Sie stellt eine schulische Aufgabe dar, die es von Seiten des Landes zu finanzieren gilt. Dafür wollen wir uns verstärkt einsetzen.