Anträge & Anfragen

Antrag Mitnahmebank, SozialA

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dinkelmann,

die CDU beantragt folgenden Beschluss zu fassen:

Antrag: Die Verwaltung wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit den Bürgervereinen, geeignete Standorte für eine „Mitnahmebank“ vorzuschlagen, um eine alternative Form der Mobilität in Mettmann zu etablieren. Entstehende Montagekosten für die Mitnahmebänke werden von der Stadt Mettmann getragen.

Beschreibung des Projektes: Die „Mitnahmebank“ ist ein Projekt, das im Rahmen der alternativen Mobilität und der Nachbarschaft/ Quartiersentwicklung gezielt eingesetzt werden kann. Pro Mitnahmebank sind Kosten von ca. 200 € zu veranschlagen. Ein Sponsoring der Mitnahmebänke (mit entsprechendem Hinweisschild) ist vorstellbar und gewünscht. Eine Montage der Bänke erfolgt in der Regel über die Stadt. Hierbei werden bunte Bänke mit der Aufschrift „Nimm mich mit“, an zentralen Punkten aufgestellt. Bei Straßenbänken jeweils eine Bank je Fahrtrichtung. Personen, die sich auf diese Bank setzen, können von einem PKW-Fahrer zum angestrebten Ziel mitgenommen werden. Auch Supermärkte, Plätze und Einrichtungen, die direkt an einer Straße liegen, kommen als Standort für die Mitnahmebank in Frage. Die bunten Bänke können über ein Sponsoring beschafft werden und dienen nicht nur der Kommunikation, sondern auch der Bildung von wiederkehrenden Fahrgemeinschaften. Im Übrigen vermindern sie den CO2 Ausstoß im Stadtraum. In vielen Kommunen (z. B. Dorsten) wird die „Mitnahmebank“ bereits erfolgreich eingesetzt. Der Bürgerbus wird nicht alle Ortsteile anfahren, insofern stellt die „Mitnahmebank“ eine gute Ergänzung dar.

Mit freundlichem Gruß
Dr. Richard Bley
Fraktionsvorsitzender

Download als PDF