Presse

Thomas Hendele tritt wieder an!

Landrat Thomas Hendele (CDU) wird bei der Kommunalwahl im kommenden Jahr wieder kandidieren. Dies hat er am Donnerstagabend im Rahmen einer CDU-Kreisvorstandssitzung bekannt gegeben. Der studierte Verwaltungsfachmann Hendele steht seit 1999 an der Spitze des Kreises Mettmann und wurde seitdem von der Bevölkerung dreimal mit hervorragenden Ergebnissen wiedergewählt.

„Der CDU-Kreisvorstand hat die Kandidatur einstimmig begrüßt und unterstützt“, erklärt der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Jan Heinisch. „Der Kreis Mettmann hat mit Thomas Hendele einen überaus erfolgreichen Weg genommen. Wirtschaftsdaten, Finanzen, Tourismusentwicklung, Bildungssystem, das im Bau befindliche neue Ausbildungszentrum für die Feuerwehren und Vieles mehr – das alles sind und waren keine Selbstverständlichkeiten.“

Thomas Hendele betont, dass er noch viele weitere Projekte zu realisieren sieht. „Man könnte die Situation so zusammen fassen: Viel getan, aber immer noch viel zu tun.“

„Thomas Hendele genießt über die Parteigrenzen hinweg große Zustimmung. Wir würden uns daher freuen, wenn seine Kandidatur wie in der Vergangenheit auch von anderen Parteien unterstützt würde“, erklärt Heinisch.

 

Hintergrundinformation

Der Amt des Landrats auf Kreisebene entspricht demjenigen des Bürgermeisters in den Städten. Der Landrat wird, wie auch die Bürgermeister, von der Bevölkerung direkt gewählt. Die nächste Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen steht im Herbst 2020 an.