Presse

Position der CDU-Ratsfraktion und des CDU-Stadtverbandes zur Durchführung eines Ratsbürgerentscheides zum Erhalt der Realschule

Veröffentlicht am

Die CDU-Ratsfraktion hat sich nach sehr langer und intensiver Beratung mehrheitlich dazu entschlossen die Durchführung eines Ratsbürgerentscheides zum Erhalt der Realschule nicht zu befürworten. Dabei stehen wir zu unserer am 17.11.2020 getroffenen Rats-Entscheidung eine Gesamtschule zu gründen und zu errichten sowie die Realschule sukzessive auslaufen zu lassen. Damit können wir nach Jahren der Diskussion sicherstellen, […]

Presse

FAQ zum Ratsbürgerentscheid „Realschule“

Veröffentlicht am

1. Was sind die Ziele der CDU? 1.1 Eine Schullandschaft für alle Mettmanner Schüler Um das zu ermöglichen, hatte die CDU einer verbindlichen Elternabfrage in den 3. und 4. Klassen zugestimmt. Dies sind die Eltern der potenziellen Schüler in den weiterführenden Schulen. Das Ergebnis findet sich im Beschluss zur Gründung einer Gesamtschule am Standort der […]

Galerie

Mitgliederehrung bei sommerlichen Temperaturen im Stadtwaldhaus

Veröffentlicht am

Der CDU-Stadtverband Mettmann hatte für Mitte August zu einem sommerlichen Kaffeetrinken mit der Ehrung von langjährigen Mitgliedern ins Stadtwaldhaus eingeladen. Die Stadtverbandsvorsitzende, Gabriele Hruschka, konnte an diesem sommerlichen Samstag 30 Mitglieder und Gäste sowie den CDU-Bundestagskandidaten Dr. Klaus Wiener begrüßen. Unter den Gästen waren neben den Jubilaren auch die stellvertretende Landrätin Annette Mick-Teubler, die stellvertretende […]

Presse

Briefwahlbeantragung ab sofort möglich

Veröffentlicht am

Die Bundestagswahl ist nicht mehr lange hin und ab sofort können interessierte Bürgerinnen und Bürger daher bei der Stadt Mettmann die Briefwahl beantragen. Dies ist grundsätzlich über die folgenden Wege möglich: per Post mit dem Formular, das in der Wahlbenachrichtigung enthalten ist auf der städtischen Homepage unter www.mettmann.de/wahlen formloser Brief an den Bürgerservice der Kreisstadt […]

Presse

Aufholprogramm nach Corona: 182.821,39 Euro für Kinder und Jugendliche aus Mettmann

Veröffentlicht am

Viele Kinder und Jugendliche mussten während der Pandemie auf soziale Kontakte, auf Sport und Gruppenerlebnisse verzichten. Um Folgen für die Entwicklung junger Menschen abzumildern, haben Bund und Land das Programm „Aufholen nach Corona“ beschlossen. Aus dem Bereich des Familienministeriums werden dabei über die Haushaltsjahre 2021 und 2022 rund 107 Millionen Euro investiert, von denen 182.821,39 […]

Presse

CDU bestätigt Rechtsauffassung der Verwaltung: Bürgerbegehren war unzureichend

Veröffentlicht am

Die CDU-Ratsfraktion hat alle vorliegenden Informationen zum Thema Bürgerbegehren „Erhalt der Carl Fuhlrott Realschule“ intensiv beraten und folgt dem Vorschlag der Verwaltung, dies in der heutigen Ratssitzung für rechtlich unzulässig erklären zu müssen. Den über 3.000 Unterzeichnern des Bürgerbegehrens wurde ein Bärendienst erwiesen, in dem die Gesamtkosten zum Erhalt der Realschule bei gleichzeitigem Betrieb der […]

Presse

Fragen und Antworten zu den aktuell hohen Inzidenzwerten im Kreisgebiet

Veröffentlicht am

Der Kreis Mettmann gab gestern umfassend Auskunft über die Gründe für die derzeit hohen Inzidenzwerte im Kreisgebiet. Wir möchten Ihnen diese hier im Folgenden nochmals in Form eines FAQ wiedergeben: Gibt es im Kreisgebiet etwaige Corona-Hotspots? Ausgesprochene „Hotspots“ gibt es im Kreis Mettmann nicht. Wie stellt sich das Infektionsgeschehen im Kreisgebietr aktuell dar? Das Infektionsgeschehen […]

Presse

Die andere Muttertagsaktion der CDU Mettmann

Veröffentlicht am

Die alljährliche Muttertagsaktion der CDU Mettmann findet, wie auch im letzten Jahr Corona bedingt anders statt. Die bisherige Tradition das samstags vor Muttertag Rosen oder Muttertagsherzen verteilt werden, fällt wie so vieles, der immer noch laufenden Corona Kontaktsperre zum Opfer. Die Mettmanner CDU-Mitglieder ließen sich deshalb was einfallen. Mit handschriftlichen Briefen und einer süßen Überraschung […]

Presse

Dr. Christian Untrieser MdL und Martin Sträßer MdL: „Drei Projekte aus Mettmann bekommen Landesförderung aus dem Sonderprogramm ‚Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken‘“

Veröffentlicht am

Die aktuellen Schutzmaßnahmen hinsichtlich der Pandemiebekämpfung schränken die sozialen Dienstleitungen der Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege in Nordrhein-Westfalen in Teilen erheblich ein. Insbesondere hilfsbedürftige und sozial benachteiligte Personengruppen werden von diesen Einschränkungen und dem Verlust der Angebote stark getroffen. Mit dem  Sonderprogramm „Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken“ möchte die Landesregierung hier gegensteuern. Die beiden für Mettmann […]