Anfrage zum Thema „3. Aufruf zum Förderprogramm „Stärkung unserer Innenstädte und Zentren“, KUM

Sehr geehrte Frau Pietschmann,
die CDU-Ratsfraktion möchte gerne wissen, ob die Stadtverwaltung einen Förderantrag für die Fördermittel aus dem 3. Aufruf zum Förderprogramm „Stärkung unserer Innenstädte und Zentren“ gestellt hat?

Begründung:
Die NRW-Landesregierung hat am 4. Oktober 2021 den 3. Förderaufruf „Stärkung unserer Innenstädte und Zentren“ veröffentlicht. Danach sind nach dem Baustein „Schaffung von Innenstadt-Qualitäten“ u. a. Stadtbäume im „Schwammstadt-Prinzip“, in mobilen Kübeln, Kübel mit jahreszeitlicher Erstbepflanzung mit insektenfreundlichen und/oder trockenheitsresistenten Pflanzen sowie Fassadenbegrünung förderfähig. Der Fördersatz beträgt grds. 90%; der Eigenanteil 10%. Die Antragsfrist endet am 15. November 2021 (Details siehe anliegende Pressemitteilung).

Anfrage als PDF

MHKBG Förderaufruf Stärkung der Innenstädte und Zentren