Anträge & Anfragen

Anfrage zum Thema „Impf-Priorisierung von Wahlvorständen“, AVD

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Pietschmann,
sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender Müller,


wir haben folgende
Anfrage und bitten um Beantwortung:
Für die reibungslose Einberufung der Wahlvorstände bzw. der Bereitschaft, sich in einem Wahlvorstand anlässlich der Bundestagswahl 2021 ehrenamtlich zu engagieren, scheint es angesichts der Pandemielage sinnvoll zu sein, dafür zu sorgen, dass all diejenigen, die sich in Wahlvorständen bei der Bundestagswahl für den reibungslosen Ablauf derselben engagieren, geimpft sind – sofern sie es wollen.

Daher fragt die CDU-Fraktion an:
Kann die Stadtverwaltung sicherstellen, dass alle Personen, die zu Wahlvorständen anlässlich der Bundestagswahl 2021 einberufen werden, eine vollständige Impfung incl. Wartezeit erhalten haben? Gibt es Möglichkeiten diese Gruppe priorisiert zu impfen?

Anfrage als PDF

Hinweis: Anfrage erfolgt abweichend zur Überschrift in der PDF-Datei im AVD.