Antrag Baumpflanzungen, PlanA

Sehr geehrter Herr Dinkelmann,

die CDU-Fraktion beantragt, dass die Verwaltung prüft und im nächsten Umweltausschuss berichtet, wie und wo seitens der Verwaltung Baumpflanzaktionen im Mettmanner Stadtgebiet über Spenden der Bürgerinnen und Bürger durchgeführt werden könnten.

Begründung: Der Rat der Stadt Mettmann hat am 9. Juli 2019 beschlossen, dass zukünftig dem Klimaschutz hohe Priorität eingeräumt wird. Ein Baustein zum Klimaschutz ist auch die Aufforstung von Wäldern bzw. die Pflanzung von neuen Bäumen.
Zahlreiche Kommunen führen bereits Baumpflanzaktionen über Spenden der Bürgerinnen und Bürger durch (u. a. die Städte Haan und Übach-Palenberg).
Die Stadt Übach-Palenberg hat bereits über 30 Baumpflanzaktionen über Spenden der Bürgerinnen und Bürger durchgeführt (Preis aktuell je Baum: 75 €).
Aktuell ist die Stadt Haan bei der Pflanzaktion „Haaner Obstgarten“ sehr erfolgreich gewesen (siehe anliegende Pressemitteilung). Dort wurden am 16. November 2019 insgesamt 100 neue Bäume gepflanzt und die Bürgerinnen und Bürger spendeten innerhalb eines Monats 12.000 €.
Die CDU-Fraktion würde es begrüßen, wenn auch die Stadt Mettmann entsprechende Baumpflanzaktionen durchführen und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten würde.

Mit freundlichem Gruß
Dr. Richard Bley
Fraktionsvorsitzender

Download als PDF