Presse

Michaela Noll zu Gast beim Sommerempfang der CDU Mettmann

„Europa wagt endlich den weiblichen Aufbruch“ – mit diesen Worten begann die CDU-Bundestagsabgeordnete, Michaela Noll, ihren politischen Bericht anlässlich des diesjährigen Sommer-empfangs der CDU Mettmann. „Ursula von der Leyen ist Europäerin durch und durch: Sie ist in Brüssel geboren, hat in London studiert, spricht fließend Deutsch, Englisch, Französisch. In ihrer langen politi-schen Karriere war sie Ministerin für Arbeit, Soziales, Familie und Verteidigung. Als Ärztin ist ihr auch die Gesundheitspolitik ein inneres Anliegen – all das sind ganz entscheidende Felder, auf denen Europa in den nächsten Jahren vorankommen muss. Unsere stellvertretende Parteivorsitzende Ursula von der Leyen bringt alles mit, um eine starke Präsidentin der Europäischen Kommission zu werden“, so Noll.
Doch nicht nur die Frage nach der Besetzung des Vorsitzes der Europäischen Kommission interessierte die zahlreichen Gäste des Empfangs. Auch die mutmaßlich politisch motivierte Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke und damit einhergehend die zunehmende Bedrohungslage ge-genüber kommunalen Amt- und Mandatsträgern wurde diskutiert: Michaela Noll: „ Die Zahl der Gewalt-taten gegenüber Mitarbeitern oder Amtsträgern in Städten hat in den letzten zwei Jahren um 25 Prozent zugenommen. Das ist eine erschreckende Entwicklung. Es ist an der Zeit, dass sich die Demokratie wehrt! Tausende sind gewählt und bereit, im Ehren- und Hauptamt dauerhaft Verantwortung für ihre Heimat, ihre Stadt oder ihren Landkreis zu übernehmen. Dafür gebührt ihnen Respekt, Anerkennung und Aufmerksamkeit und sicherlich keine persönlichen Anfeindungen oder gar Morddrohungen“!
Nach dieser ernsthaften Debatte ließ es sich die Unionspolitikerin aber nicht nehmen, zu fröhlicheren Themen überzugehen, darunter auch die Ehrung der drei langjährigen Mitglieder der CDU Mettmann: „Herr Biefang ist seit 65 Jahren der Partei treu ergeben. Das ist eine lange Zeit und ich bin Ihnen un-endlich dankbar für Ihren Einsatz. Herr Kippermann schaut auf 50 Jahre CDU-Mitgliedschaft. Auch Ihnen danke ich für Ihr besonderes Engagement, während Ihrer so langen Zugehörigkeit. Für Ihre Aus-zeichnung zur 25-Jährigen Mitgliedschaft möchte ich auch Ihnen, lieber Herr Tullius, meinen besonde-ren Dank aussprechen, nämlich für Ihre stete Verlässlichkeit und Ihren Einsatz für unsere Ziele“.
Und auch Dir, liebe Gaby, danke ich sehr für die so gute Organisation des heutigen Abends und Deine Treue, mit der Du den Stadtverband Mettmann führst“, so MdB Noll.

Offizielle Pressemitteilung