Anträge & Anfragen

Anfrage Ausbau L156, PVU

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dinkelmann,

die CDU stellt folgende Anfrage:

Wir bitten die Verwaltung darzulegen, wie beim geplanten Ausbau der L 156 (Nordstraße ab Berliner Str. bis zur Hasseler Straße und an der S-Kurve an der Kreuzung Hasseler Str. – Homberger Straße) sichergestellt werden kann, dass zeitgleich Geh- und Radwege geplant und ausgebaut werden. Wir bitten insbesondere um Informationen zu den bisher gelaufenen Gesprächen zwischen der Stadt und dem Landesbetrieb. Hat die Verwaltung mit Nachdruck darauf hingewiesen, dass eine Lösung ohne sichere Geh- und Radwege aus städtischer Sicht nicht akzeptabel ist? Ist auch auf die anstehenden Planungen zum Fahrradverkehrskonzept in Mettmann und auf die besondere Bedeutung dieses Straßenabschnitts als Schulweg und direkter Zuweg zum Sportplatz „auf dem Pfennig“ hingewiesen worden? Wie kann sichergestellt werden, dass Ausschreibungen erst erfolgen, wenn aus städtischer Sicht eine befriedigende Lösung gefunden wurde?

Mit freundlichem Gruß
Dr. Richard Bley
Fraktionsvorsitzender

Download als PDF